Schloss Ludwigsburg

Die Staatlichen Schlösser und Gärten präsentieren die prächtigen Appartements in der Beletage des Neuen und Alten Corps de Logis und des Riesenbaus. Hier wohnten Herzog Eberhard Ludwig, sein Sohn Erbprinz Friedrich Ludwig und dessen Frau Erbprinzessin Henriette Marie. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde Schloss Ludwigsburg die Sommerresidenz des ersten Königs von Württemberg, Friedrich I., und seiner zweiten Gemahlin, Königin Charlotte Mathilde.
Aus der Zeit um 1715 hat sich vieles von der Ausstattung bis heute erhalten. Besonders beachtenswert ist die wandfeste Ausstattung, z. B. der Stuck an Decken oder Wänden. Fast wie zu Eberhard Ludwigs Zeiten dominiert „gewirktes Gold“ als Wandschmuck viele Räume: Hier hängt der reiche Bestand an Tapisserien nach seiner gründlichen Restaurierung. Portraits, darunter mancher Neuerwerb, machen das persönliche und politische Lebensumfeld des Schlossgründers und seiner Familie lebendig. Markante Möbel, so der vor Jahren im Hinblick auf das Jubiläum erworbene Sekretär des Kirchheimer Kunstschreiners Isaak Roos, ergänzen die aus Eberhard Ludwigs Zeit überlieferte Ausstattung. Sie geben eine Vorstellung von der hohen Möbelkunst dieser Epoche.

Die übrigen Möbel, Gemälde und kunsthandwerklichen Kostbarkeiten verweisen auf die nachfolgenden Herrscher. Viele Stücke, die seit langem in den Depots ruhten, werden nach aufwändiger Restaurierung die Räume bereichern.

Immer einen Besuch wert sind auch das prächtige Schlosstheater mit seiner originalen Bühnenmaschinerie, die beiden Kirchen des Schlosses und der beeindruckende Ordenssaal.

In den vier Museen des Schlosses können Gäste mithilfe von Audioguides die Welt der Keramik, originale Mode aus dem 18. und 19. Jahrhundert, barocke Gemälde und das frühere Privatappartement des Herzogs Carl Eugen erkunden.

Luftansicht Schloss Ludwigsburg
Audienzzimmer
Ansicht Schlosshof von Süden

Öffnungszeiten

Residenzschloss

15. MÄRZ - 15. NOVEMBER:

Mo - So 10:00 bis 17:00 Uhr – Kassenschluss 17:00 Uhr

Führungen:
alle 30 Minuten von 10 - 17 Uhr

Führungen in englischer Sprache:
Mo - Fr 13.15, 15.15 Uhr
Sa, So und Feiertage 11.15, 13.15, 15.15 und 17.15 Uhr

16. NOVEMBER - 14. MÄRZ:

Mo - So 10:00 bis 17:00 Uhr – Kassenschluss 17:00 Uhr

Führungen:
Mo - Fr 10.00, 11.30, 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr
Sa, So und Feiertage alle 30 Minuten von 10 - 16 Uhr

Führungen in englischer Sprache:
Mo - Fr 13.15, 15.15 Uhr
Sa, So und Feiertage 11.15, 13.15 und 15.15 Uhr

Museen:

Modemuseum*, Keramikmuseum*, Barockgalerie*
*(mit Audioguide)

15. NOVEMBER - 15. MÄRZ

Mo - So 10:00 bis 17:00 Uhr

16. NOVEMBER - 14. MÄRZ

Di - So 10.00 bis 17.00 Uhr
Montags geschlossen, außer an Feiertagen

Carl Eugen Appartement*
*(mit Audioguide)

Mo - So 10:00 bis 17:00 Uhr

Familienführungen:

Sonntags 14.30 Uhr

Kinderreich:

Samstags und sonntags um 12 und 14 Uhr, Zusatztermine in den Schulferien Ba-Wü.
Der Aufenthalt im Kinderreich dauert insgesamt 3 Stunden und setzt sich zusammen aus 2 Stunden Spielen und einer Familienführung.
Anmeldung unter +49 (0)7141 186 400 oder info@schloss-ludwigsburg.de

Adresse

Staatliche Schlösser und Gärten
Schloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634  Ludwigsburg
Tel: +49 7141 186 400
Fax: +49 7141 186 450
BusCafeteriaMuseumsshopRestaurantRollstuhlgängigSchiffZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo