Marlene Dumas und Rosemarie Trockel

Werkkomplexe aus der Sammlung Garnatz

22.04.2018 - 24.06.2018

Die Ausstellung zeigt herausragende Arbeiten von Marlene Dumas und Rosemarie Trockel aus der Sammlung des Kölner Ehepaares Ute und Eberhard Garnatz, die sich seit 1996 als Dauerleihgabe in der Städtischen Galerie Karlsruhe befindet. Die Exponate stammen aus den 1980er und frühen 1990er Jahren, als sich die beiden heute weltweit renommierten Künstlerinnen auf dem Weg zum internationalen Durchbruch befanden. Damals entstanden signifikante Werkkomplexe, die für das gesamte spätere, gesellschaftspolitisch und feministisch engagierte Schaffen von Dumas und Trockel beispielhaft sind. Die Präsentation findet im Rahmen der Europäischen Kulturtage Karlsruhe 2018 „Umbrüche – Aufbrüche: Gleiche Rechte für alle“ statt.

Rosemarie Trockel, Ohne Titel (Löffelmuscheln), 1986, Städtische Galerie Karlsruhe, Sammlung Garnatz, © VG Bild-Kunst, Bonn 2017Marlene Dumas, Female, 1992/93, Städtische Galerie Karlsruhe, Sammlung Garnatz

Öffnungszeiten

MI-FR 10:00-18:00 Uhr
SA-SO 11:00-18:00 Uhr

Adresse

Lichthof 10, Lorenzstraße 27
76135  Karlsruhe
Tel: +49 721 13 34 444
Fax: +49 721 13 34 409
BusCafeteriaParkmöglichkeitRollstuhlgängigZug
Veranstaltung
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo