Kosmos Klee

01.06.2018 - 28.10.2018

Die Sommerausstellung wartet mit rund 150 ausgewählten, zum Teil nur selten gezeigten Werken auf. Paul Klee liebte es, mit künstlerischen Mitteln zu experimentieren und diese zu kombinieren. Ungewöhnliche Malutensilien veranschaulichen die unterschiedlichsten Techniken, die der Künstler entwickelte. Seine Ausdrucksformen in Zeichnung und Malerei erweiterte er über Jahre um faszinierende Techniken und Materialien. Die Ausstellung beleuchtet diese visionäre Vielseitigkeit mit den berühmtesten Werken der Sammlung. Darüber hinaus wird in einem eigens dafür eingerichteten Raum das Thema Klee-Fälschungen aufgegriffen. Das Zentrum Paul Klee ist die weltweit einzige Institution, die Expertisen macht und Echtheits-zertifikate ausstellen darf, und verfügt über ein Archiv mit unterschiedlichsten Fälschungen.

Paul Klee, Pomona, über-reif, 1938, 134, Ölfarbe auf Papier auf Jute; originale Rahmenleisten, 68 x 52 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Öffnungszeiten

DI—SO | 10:00—17:00

MO | 25. Mai 2015 | Pfingstmontag | 10:00—17:00

Während der Ausstellung «Klee & Kandinsky»
19/06—27/09/15
DI—SO | 10:00—18:00

Adresse

Monument im Fruchtland 3
Postfach
3000  Bern 31
Tel: +41 31 359 01 01
Fax: +41 31 359 01 02
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRestaurantRollstuhlgängig
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo