Klee Sommerausstellung

01.06.2018 - 28.10.2018

Trotz seines grossen Talentes als Zeichner war Klees Weg zur Malerei und Farbe ein langer künstlerischer Selbsterfahrungsprozess mit experimentellem Charakter. Die Sammlungsausstellung macht diese spannende Entwicklung erlebbar und zeigt Werke aus allen Schaffensphasen des Künstlers. Die Ausstellung zeigt eine grosse Zahl bedeutender Aquarelle, Kleisterfarbezeichnungen und Ölgemälde aus den Beständen des Zentrum Paul Klee sowie eine Auswahl seiner innovativen Malutensilien. Klee liebte es, mit verschiedensten künstlerischen Mitteln zu experimentieren und diese zu kombinieren, und war nicht nur in seiner Bildsprache ein Visionär.

Paul Klee, Pomona, über-reif, 1938, 134, Ölfarbe auf Papier auf Jute; originale Rahmenleisten, 68 x 52 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Öffnungszeiten

DI—SO | 10:00—17:00

MO | 25. Mai 2015 | Pfingstmontag | 10:00—17:00

Während der Ausstellung «Klee & Kandinsky»
19/06—27/09/15
DI—SO | 10:00—18:00

Adresse

Monument im Fruchtland 3
Postfach
3000  Bern 31
Tel: +41 31 359 01 01
Fax: +41 31 359 01 02
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRestaurantRollstuhlgängig
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo