Zentrum Paul Klee

Bern, Hauptstadt der Schweiz und Unesco-Weltkulturerbe, erhielt 2005 ein neues Wahrzeichen, das Zentrum Paul Klee. Der kühne Wurf aus Stahl und Glas des italienischen Stararchitekten Renzo Piano ist für sich einen Besuch wert. Hier begegnen Sie aber auch ausgewählten Bildern aus der weltweit grössten Sammlung von Werken von Paul Klee (1879–1940) und in Wechselausstellungen weiteren bedeutenden modernen und zeitgenössischen Künstlern. Das Zentrum Paul Klee bietet überdies Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Führungen an und ist eine der attraktivsten Event & Congress Locations der Schweiz.

© Dominique Uldry
© ZPK
Foto: Hans Schürmann | © ZPK

Sonderausstellungen

10 Americans. After Paul Klee

15.09.2017 - 07.01.2018

«10 Americans» zeigt die Bedeutung von Paul Klees Werk für die Entwicklung der US-amerikanischen Kunst in der Mitte des 20. Jahrhunderts. So berühmte Künstler wie Jackson Pollock, Robert Motherwell und Mark Tobey lie...

weiterlesen >


Paul Klee, Friedhof, 1920, 79, Ölfarbe und Feder auf Leinen, 17 x 25,5 cm,  Privatbesitz Schweiz, Depositum im Zentrum Paul Klee, Bern

Klee im Krieg

06.12.2017 - 03.06.2018

Die Ausstellung zeigt erstmals umfassend die Folgen des Ersten Weltkrieges auf Paul Klees Schaffen anhand ausgewählter Werke aller Schaffensphasen. Trotz ihrer Schrecken ist die Zeit des Ersten Weltkrieges eine sehr...

weiterlesen >


Johanna von Schönfeld, Ohrenkuss-Ausgabe «Superkräfte», 2013, © Martin Langhorst

TOUCHDOWN. Eine Ausstellung mit und über Menschen mit Down-Syndrom

24.01.2018 - 13.05.2018

Diese Ausstellung erzählt zum ersten Mal die Geschichte des Down-Syndroms.Sie zeigt Spuren von Menschen mit Down-Syndrom in verschiedenen Zeiten und in verschiedenen Ländern.In der Kunst und in der Wissenschaft.Sie e...

weiterlesen >


Paul Klee, Pomona, über-reif, 1938, 134, Ölfarbe auf Papier auf Jute; originale Rahmenleisten, 68 x 52 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Klee Sommerausstellung

01.06.2018 - 28.10.2018

Trotz seines grossen Talentes als Zeichner war Klees Weg zur Malerei und Farbe ein langer künstlerischer Selbsterfahrungsprozess mit experimentellem Charakter. Die Sammlungsausstellung macht diese spannende Entwicklu...

weiterlesen >


Etel Adnan, Sans Titre, 2015, Huile sur toile, 38 x 46 cm, Courtesy Galerie Lelong, Paris

Etel Adnan

15.06.2018 - 07.10.2018

Die libanesische Künstlerin Etel Adnan begegnete Paul Klees Werk in den 1960er-Jahren und wurde nachhaltig durch ihn inspiriert. Seit ihrer Teilnahme an der dOCUMENTA (13) 2012 hat ihr Schaffen internationale Ausstra...

weiterlesen >


Öffnungszeiten

DI—SO | 10:00—17:00

MO | 25. Mai 2015 | Pfingstmontag | 10:00—17:00

Während der Ausstellung «Klee & Kandinsky»
19/06—27/09/15
DI—SO | 10:00—18:00

Adresse

Monument im Fruchtland 3
Postfach
3000  Bern 31
Tel: +41 31 359 01 01
Fax: +41 31 359 01 02
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRestaurantRollstuhlgängig
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo