Veranstaltung

Führung Wildlife 11.02.2018
Naturhistorisches Museum Basel
11.00 und 14.00 > 1 Std.

Sonderausstellung
Wildlife Photographer of the Year
01.12.2017 – 03.06.2018

Das Naturhistorische Museum Basel lockt in den kommenden Monaten mit der weltweit bedeutendsten Ausstellung für Naturfotografie. Aus mehr als 48‘000 Eingängen aus 92 Ländern haben sechs Jurymitglieder 100 Fotografien und zwei Gesamtsieger ausgewählt. Diese sind im Naturhistorischen Museum Basel exklusiv in der Schweiz zu sehen. In diesem Jahr ist die Wahl der Jury als Handlungsaufruf zu verstehen, als Appell, gemeinsam die fortschreitende Zerstörung der Natur aufzuhalten.

Die Aufnahmen zeichnen sich aus durch ihre herausragende künstlerische Qualität. Der Reichtum der Motive und die Bandbreite der stilistischen Ausdrucksformen spiegelt die Schönheit der Natur respektvoll wider.

Der Fotowettbewerb 'Wildlife Photographer of the Year' wurde 1964 ins Leben gerufen, seit 1984 richtet das Natural History Museum in London den Wettbewerb aus. Er treibt das Feld der Naturfotografie voran, das mit Kunstfertigkeit, technischer Exzellenz und neuen Arten, die Natur zu sehen, hervorsticht

© Marco Urso - Wildlife Photographer of the Year
© Erlend Haarberg - Wildlife Photographer of the Year

Öffnungszeiten

DI-SO 10:00-17:00 Uhr
An Feiertagen geöffnet ausser am 24/12 und an der Basler Fasnacht



Adresse

Augustinergasse 2
4001  Basel
Tel: +41 61 266 55 00
Fax: +41 61 266 55 46
BusMuseumsshopRollstuhlgängigZug
Veranstaltung
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo