Veranstaltung

Bestimmungssonntag Kristall, Kieselstein oder Versteinerung? 04.03.2018
Naturhistorisches Museum Basel
15.00 – 17.00 Uhr

Wertvoll und selten oder schlicht schön?
Bringen Sie uns Ihre Fundstücke – wir sagen Ihnen, was es ist

Haben Sie einen Knochen gefunden und wissen nicht, welchem Tier er einst gehörte? Steht bei Ihnen schon lange ein wunderschöner Stein auf der Kommode und Sie möchten wissen, woher er stammt und wie wertvoll er ist? Ob Stein, Käfer, Spinne oder Knochen: Bringen Sie uns Ihre Funde mit, die Sie auf Ihrem Spaziergang oder Ihrer Wanderung gemacht haben. Unsere Experten nehmen sie genau unter die Lupe und sagen Ihnen, was Sie gefunden haben.

Zweimal im Jahr sind es Biologen, zweimal Geologen, die sich Ihrer Fundstücke direkt im Museum annehmen. Haben Sie eine Vogelfeder gefunden und möchten Sie bestimmen lassen? Kein Problem. Auch wenn nicht gerade die zuständigen Profis anwesend sind, können Sie uns Ihren Fund vorbeibringen. Wir nehmen ihn entgegen und kontaktieren Sie, sobald sich der Experte damit beschäftigt hat.

Bestimmungssonntage 2018 jeweils 15.00 – 17.00 Eintritt frei
04.03. / 04.11. Kristall, Kieselstein oder Versteinerung? Geologie
03.06. / 02.09. Knochen oder Zahn? Wanze oder Käfer? Biologie

© Gregor Brändli

Öffnungszeiten

DI-SO 10:00-17:00 Uhr
An Feiertagen geöffnet ausser am 24/12 und an der Basler Fasnacht



Adresse

Augustinergasse 2
4001  Basel
Tel: +41 61 266 55 00
Fax: +41 61 266 55 46
BusMuseumsshopRollstuhlgängigZug
Veranstaltung
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo