Historisches Museum Basel – Bafüsserkirche

Das Historische Museum Basel – Barfüsserkirche beherbergt die umfassendste kulturhistorische Sammlung am Oberrhein und ist eines der grossen Museen seiner Gattung in der Schweiz.

Das Historische Museum Basel gilt mit seinen drei Ausstellungshäusern als das bedeutendste kulturhistorische Museum am Oberrhein. Die Barfüsserkirche und das Haus zum Kirschgarten zeigen die Sammlungen in breitem Querschnitt, das Musikmuseum ist als Spezialmuseen eingerichtet. Insgesamt stehen 6'200 m2 an Ausstellungsfläche zur Verfügung. Als eigenständige Institution entwickelte sich das Museum seit der Mitte des 19. Jahrhunderts; es hat seinen Ursprung jedoch wie das Basler Kunstmuseum in der bürgerlichen Kunstkammer der Familie Amerbach im 16. Jahrhundert. Träger des Museums ist der Kanton Basel-Stadt.

Seit 1894 beherbergt die spätgotische Bettelordenskirche der Franziskaner das Historische Museum Basel. Der Umbau der Kirche zum Museum wurde damals durch die Bewerbung Basels um den Standort eines schweizerischen Nationalmuseums ausgelöst.

Die Dauerausstellung in der Barfüsserkirche zeigt ausgewählte Themen zur Stadtgeschichte vom Mittelalter bis heute. Einen Schwerpunkt aus der Zeit vor der Reformation bilden kirchliche Kunstwerke, unter welchen der Basler Totentanz und der Basler Münsterschatz zu den Highlights gehören. Im Untergeschoss werden unter dem Leitthema "Wege zur Welterkenntnis" die Basler Bildteppiche mit den Lebens- und Phantasiewelten des Mittelalters, die Sammlungen der Renaissance- und Barockzeit mit der Kunstkammer als Weltmodell sowie das reiche archäologische Erbe der Region gezeigt. Zu den weiteren kulturgeschichtlichen Glanzstücken zählen das Münzkabinett und die Burgunderbeute.

Aussenansicht Barfüsserkirche. Foto: HMB Peter Portner
Büstenreliquiar der hl. Ursula aus dem Basler Münsterschatz, Basel (?) Anfang 14. Jh. Foto: HMB Peter  Portner
Glaubenswelten des Mittelalters. Foto: HMB Natascha Jansen

Sonderausstellungen

Altarkreuz aus dem Kloster Katharinental, Bodenseeraum, Konstanz (?), um 1250-1270, Inv. 1905.70. © Foto: HMB Maurice Babey

Glaubenswelten des Mittelalters

22.03.2018 - 17.11.2019

Die Präsentation zeigt mittelalterliche Bildwerke aus Kirchen der Schweiz und des Oberrheins. Eindrucksvolle Skulpturen zeugen von der Verehrung der Heiligen. Damit wird die Allgegenwärtigkeit der christlichen Kirche...

weiterlesen >


Zweibatzen-Brötchen aus dem Hungerjahr 1817, Inv. 1906.2952. Foto: HMB Alwin Seiler

Zeitsprünge

Basler Geschichte in Kürze

22.06.2019 - 02.01.2022

Von den Neandertalern zum Pharmastandort: Eine Auswahl von 50 Objekten und 100 Meilensteinen führt durch 100‘000 Jahre Basler Geschichte, sechs Filmspots behandeln die jüngste Geschichte und eine interaktive Installa...

weiterlesen >


Öffnungszeiten

DI-SO 10:00-17:00 Uhr

Adresse

Barfüsserplatz 7
4051  Basel
Tel: +41 61 205 86 00
BusMuseumsshopRollstuhlgängig
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo