Aufgetaucht

Basels geheimnisvolle Wasserfunde

21.09.2017 - 04.03.2018

Eine Ausstellung über Gewässerfunde aus Basel. Versenkte Schusswaffen, Freundschaftsringe, Schwerter, Weihegaben aus archäologischer Zeit und Zivilisationsmüll, aufgetaucht aus Rhein, Rümelinbach und Birsig, erzählen spannende Geschichten über Liebe, Hass, Glaube und Konsum, Erinnern und Vergessen.

Zwei silbervergoldete Falkenfibeln, Ende 5./Anfang 6. Jh. © Foto: HMB Natascha Jansen

Öffnungszeiten

DI-SO 10:00-17:00 Uhr

Adresse

Barfüsserplatz
4051  Basel
Tel: +41 61 205 86 00
Fax: +41 61 205 86 01
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRollstuhlgängig
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo