La Folie Marco

Am Fuss des Mont Sainte-Odile, am Rand der Weinstrasse, liegt die "Folie Marco", ein grosses halb-bürgerliches, halb-herrschaftliches Anwesen. Die Gebäude und Sammlungen des Museums erzählen viel über das Leben im Elsass.
Als Louis Félix Marco, Anwalt im Elsass und Landvogt von Barr, zwischen 1760 und 1763 das hübsche Haus auf einem Gelände vor den Toren der Stadt erbauen liess, hielten die Stadtbewohner das Haus für eine "Folie", eine Verrücktheit. Marco stand bei seinem Tod auch am Rande des Ruins. Das Haus wurde geräumt, aber die wichtigen Elemente der Innengestaltung blieben erhalten. Die letzten Eigentümer, die Brüder Henri und Gustave Schwartz, remöblierten das Haus mit Liebe und vermachten es ihrer Heimatstadt.
So ist die "Folie Marco" heute ein Museum, in dem die bürgerlichen Möbel des Elsass des 17.-19. Jahrhunderts, von der Renaissance zum Kaiserreich und zur Restauration, gezeigt werden. Die Möbel werden von Sammlungen von Porzelan, Zink und lokalen Souvenirs vervollständigt. Ein hübscher, schattiger Garten umgibt das Anwesen und der Blick aus den Fenster fällt auf die Weinberge, die seit 1792 dazugehören.

La Folie Marco
Chambre Empire
Le Jardin

Öffnungszeiten

MAI - SEP: MI-MO: 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
OKT: SA-SO 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr

Adresse

30 rue du Docteur Sultzer
67140  Barr
Tel: +33 3 88 08 94 72
Fax: +33 3 88 08 66 50
Restaurant
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo