Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

Die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden ist ein Ausstellungshaus für moderne und zeitgenössische internationale Kunst. 1909 in der Parkanlage an der Lichtentaler Allee erbaut, stehen der Kunsthalle 9 Oberlichtsäle und ein Kabinett für Wechselausstellungen zur Verfügung (ca. 700 qm). Die strenge, neoklassizistische Gliederung des Baus, der keine Sammlung beherbergt, bietet eine ideale Plattform für den Dialog zwischen Kunstwerk und Raum, dem hier in allen Medien (Malerei, Skulptur, Fotografie, Video und Installation) ein vielfältiges Forum geboten wird.

Ihr hohes Ansehen im internationalen Kunstkontext verdankt die Kunsthalle dem konsequenten Engagement für die zeitgenössische Kunst und der engen Zusammenarbeit mit Künstlern und internationalen Kooperationspartnern. Zur Vermittlung der vorgestellten künstlerischen Positionen und Fragestellungen bietet die Staatliche Kunsthalle Diskussionen, Lesungen, Vorträge, Filmabende und Künstlergespräche an.

Über das aktuelle Programm und die Begleitveranstaltungen informiert die Homepage der Kunsthalle www.kunsthalle-baden-baden.de.

Die gläserne Brücke, die den Neubau der Sammlung Frieder Burda mit der Staatlichen Kunthalle verbindet, ist auch inhaltlich Programm. Die zwischen beiden Einrichtungen vereinbarte Kooperation ist beispielhaft für public private partnership, für die Verbindung von öffentlichem Kulturauftrag und privatem Kunstengagement.

Abb.:
Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, Schrägsicht
Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Der große Oberlichtsaal der Kunsthalle

Schrägansicht der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden
Frontansicht der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden
Oberlichtsaal

Öffnungszeiten

DI-SO 10:00-18:00 Uhr
MO geschlossen

Adresse

Lichtentaler Allee 8a
76530  Baden-Baden
Tel: +49 7221 30 07 6400
Fax: +49 7221 30 07 65 00
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRestaurantRollstuhlgängigTelefonZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo