Exklusiver Abend im Musée jurassien d’Art et d’Histoire in Delémont (CH) 28/04/2017

Wir laden Sie herzlich zu einem exklusiven Museums-PASS-Musées Abend im Musée jurassien d’Art et d’Histoire in Delémont ein, an dem Sie durch einen geführten Rundgang die Geschichte zweier Mumien entdecken sowie das gesamte Museum besichtigen werden. Nach der Führung bieten wir Ihnen einen gemeinsamen Aperitif im Museum an.

Programm

18:30 Uhr: Empfang und Begrüssung (Einlass ins Museum ab 18 Uhr möglich)
18:45-19:45 Uhr: Führungen durch die Ausstellung
19:45-21:30 Uhr: Gemeinsamer Aperitif im Museum

Das Musée jurassien d’Art et d’Histoire in Delémont und der Museums-PASS-Musées laden Sie zu einer Führung durch die Ausstellung „Die Rückkehr der Mumie“ ein, welche die Geschichte zweier Mumien rekonstruiert und verschiedenen Fragen rund um dieses spannende Universum nachgeht.
Faszinierend, verstörend, verflucht, geheimnisvoll: Seit Generationen üben Mumien eine besondere Faszination auf den Menschen aus und regen die Fantasie und Vorstellungskraft an. Aber was ist denn genau eine Mumie? Wie und warum werden überhaupt menschliche Überreste konserviert? Welche Art von Analysen werden durchgeführt und was verraten und deren Ergebnisse? Warum werden Mumien in Museen ausgestellt?
Das Museum ist im Besitz zweier Mumien, die einer Frau und die eines Mannes, die zahlreiche Fragen aufwerfen.  Die Ausstellung „Die Rückkehr der Mumie“ lädt das Publikum ein, den Lebensweg dieser beiden Personen nachzuverfolgen, von ihrer Heimat Peru über Aesch, Mannheim und den USA bis nach Delémont. Der Schwerpunkt liegt bei der Präsentation ihrer geheimnisvollen Reise nach Europa; es werden jedoch wichtige Problematiken aufgegriffen, etwa die Restauration sowie ethische Fragen.
Bei seinem Versuch, den Weg dieser beiden vor Jahrhunderten verstorbenen Menschen nachzuvollziehen, wird der Besucher richtige Polizeiarbeit leisten und dabei in eine faszinierende, doch oft verkannte Welt eindringen; er wird die aktuellen Analysemethoden entdecken, sich dem Thema der Konservierung menschlicher Reste stellen und sich fragen müssen, warum überhaupt diese Anziehungskraft so stark ist. Ist es der Wunsch nach Ewigkeit und Unsterblichkeit? Oder ein Kampf gegen die Zeit? Die Ausstellung ist in neun Stationen aufgeteilt, die es ermöglichen, den Weg dieser beiden Mumien zu „durchwandern“ und sich mit zahlreichen Fragen zu konfrontieren.
Um diesen interessanten Rundgang zu ergänzen, werden Sie ebenso durch die Dauerausstellung des Museums geführt, bei der es um die Geschichte und Kunst des Kantons Jura und der Stadt Delémont geht (mit einer Neuigkeit: eine virtuelle Rekonstruktion der Stadt Delémont, die Sie einlädt, durch die Strassen des 17. Jahrhunderts zu flanieren).

Teilnahme

Dieser Abend richtet sich exklusiv an Museums-PASS-Musées InhaberInnen mit einem gültigen Jahrespass. Die Anzahl der Plätze ist auf 100 beschränkt. Die Anmeldung ist obligatorisch.

Anmeldungen bitte nur über diesen Link.

Wir bitten Sie, falls Sie nach abgeschlossener Anmeldung für den Anlass verhindert sind, uns dies wenn möglich mindestens 4 Tage vor dem Abend schriftlich oder telefonisch kurz mitzuteilen. Der Anlass ist für uns mit Kosten und Organisation verbunden und so hätten auch weitere PassinhaberInnen die Möglichkeit, am Anlass teilzunehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldefrist ist der 24.03.2017.

An diesem Abend werden für Werbezwecke Fotos gemacht. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass die Bilder des Abends für Social Media, für unsere Webseiten und für Drucksachen benutzt werden können. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Exklusiver Abend im Musée jurassien d’Art et d’Histoire in Delémont (CH) 28/04/2017
Exklusiver Abend im Musée jurassien d’Art et d’Histoire in Delémont (CH) 28/04/2017
Exklusiver Abend im Musée jurassien d’Art et d’Histoire in Delémont (CH) 28/04/2017

Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo