Ausgebucht: Exklusiver Abend im Historischen Museum Basel (CH) am 22/06/2018

Wir laden Sie herzlich zu einem exklusiven Museums-PASS-Musées-Abend im Historischen Museum Basel (CH) am 22/06/2018 ein, wobei Sie an einer Auswahl von spannenden thematischen Führungen teilnehmen können. Nach der Führung bieten wir Ihnen einen gemeinsamen Aperitif im Kirchenschiff des Museums an.

Programm

18:30 Uhr: Empfang und Begrüssung (Einlass ins Museum ab 18 Uhr möglich)
18:45-19:45/20:00 Uhr: Führungen
19:45-21:30 Uhr: Gemeinsamer Apéro im Kirchenschiff (EG)

Das Historische Museum Basel wurde 1894 gegründet und ist mit seinen drei Ausstellungshäusern (Barfüsserkirche, Haus zum Kirschgarten und Musikmuseum) das bedeutendste kulturhistorische Museum am Oberrhein. In der Barfüsserkirche verblüffen die Hintergründe einzigartiger Objekte aus der Schweiz, aus Deutschland und Frankreich.

Vorschläge als Rundgang durch die Barfüsserkirche oder als einzelne Führungen:

  • Glaubenswelten des Mittelalters

45 kirchliche Bildwerke des 11. – 16. Jahrhunderts führen in die mittelalterliche Welt und deren christliche Vorstellungen. Wichtige Motive wie das Kruzifixus und das Marienbild werden thematisiert und führen uns zu Liebe, Leid und Hoffnung, aber auch zu Glanz und Elend einer längst vergangenen Zeit.

  • Stadtgeschichte von Basel

Seit dem Mittelalter hat sich Basel zum bedeutenden Zentrum am Rheinknie entwickelt. Zeugnisse der Sachkultur erinnern an entscheidende Ereignisse in der lokalen, regionalen und europäischen Geschichte. Welche Rolle spielen dabei das Weinmass von 1356 oder der Wettsteinpokal von 1649?

  • Lebens- und Fantasiewelten

Die Teppichwirkerei boomte im 15. Jahrhundert in Strassburg, Freiburg i. Br. und Basel. Junge Adlige begegnen sich in idyllischen Gärten. Die Minne als höfisches Ideal der Zeit prägt ihr Verhalten. Aber weshalb bevölkern Fabeltiere und Wildleute diese spätmittelalterlichen Bildteppiche?

  • Die Grosse Kunstkammer

Globen, Kristalle, Uhren, Pflanzen- und Tierpräparate, Gemälde, antike Funde, Kurioses und Exotisches: seit dem 16. Jahrhundert legten Wissenschaftler und Sammler spektakuläre Kunst- und Wunderkammern an. Inwiefern spiegeln sich die Welterkenntnis und Weltsicht in diesen Sammlungen?

Teilnahme:

Dieser Abend richtet sich exklusiv an Museums-PASS-Musées InhaberInnen mit einem gültigen Jahrespass. Die Anzahl der Plätze ist auf 100 beschränkt.

Wir bitten Sie, falls Sie nach abgeschlossener Anmeldung für den Anlass verhindert sind, uns dies wenn möglich mindestens 4 Tage vor dem Abend schriftlich oder telefonisch kurz mitzuteilen. Der Anlass ist für uns mit Kosten und Organisation verbunden. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Anmeldefrist ist am 30.05.2018.

An diesem Abend werden für Werbezwecke Fotos gemacht. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass die Bilder des Abends für Social Media, für unsere Webseiten und für Drucksachen benutzt werden können. Melden Sie sich bitte am Abend beim Vertreter vom Museums-PASS-Musées falls Sie auf den Fotos nicht erscheinen möchten. Der Rechtsweg ist ansonsten ausgeschlossen.

Balser Münsterschaftz (C) HMB
Mondsichelmadonna (C) HMB
Wundewelt Kunstkabinett (C) HMB

Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo